Eisenbahnüberführung über die Planitzer Straße in Zwickau

Für Schmitt, Stumpf, Frühauf und Partner, Leopoldstrasse 308, München

Baubeschreibung

Einfeldbogen aus Stahl
 
Der ursprüngliche Entwurf dieser Brücke sah vor, die Bahnlinie zu sperren und in acht Monaten die Widerlager mit dem Stahlbogen aufzubauen. Durch ein Nebenangebot mit der Firma Eichholz-Bau GmbH konnte die Komplette Brücke seitlich von der Bahnlinie gebaut und über vier Verschubbahnen eingeschoben werden. Dadurch verkürzte sich die Sperrzeit auf eine Woche, was für dien Bauherrn eine erhebliche Kosteneinsparung bedeutete.

Leistungen

Tragwerksplanung
Ausführungsplanung
Prozessoptimierung für die Baufirma
 
ausführende Firma: Eichholz-Bau GmbH
 
 

 

HomeLeistungenreferenzenKontakt
ABCDE
Impressum / Datenschutz